Benutzername
Passwort
Login

Rechts- und Steuerkreis: «Doppelbesteuerung Deutschland-Schweiz»

Do, 15.06.2017 16:00 bis 17:30 Uhr
Handelskammer Deutschland-Schweiz | Tödistrasse 60 | 8002 Zürich

Der Rechts- und Steuerkreis der Handelskammer Deutschland-Schweiz lädt ein zur Vortrags-Veranstaltung zum Thema:

«Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Schweiz»                       

Zwischen der Schweiz und der Europäischen Union herrscht weitgehende Personenfreizügigkeit. Damit nimmt die Häufigkeit internationaler Sachverhalte auch im Erbschaftssteuerrecht zu. Oftmals beanspruchen sowohl Deutschland als auch die Schweizer Kantone das Besteuerungsrecht an einem Nachlass. Wie begegnen die Erbschaftssteuergesetzgebungen beider Länder und das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland diesen Herausforderungen.

Dr. Annett Kenk ist deutsche Rechtsanwältin und Steuerberaterin. David Hürlimann ist Schweizer Rechtsanwalt und dipl. Steuerexperte. Sie vermitteln anhand von aktuellen Fallbeispielen einen Einstieg in dieses Thema.  

Die Veranstaltung ist für Mitglieder der Handelskammer Deutschland-Schweiz kostenlos. Für Nichtmitglieder wird eine kleine Teilnahmegebühr in Höhe von CHF 40.00 erhoben.

Die Platzzahl ist begrenzt. Die Teilnahmemöglichkeit erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen, wir bitten um Verständnis.

Anmeldung

Ihre Ansprechpartner/innen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:

Marion Hohmann-Viol
Dr. Marion Hohmann-Viol
Leitung Rechts- und Steuerabteilung, stellvertretende Direktorin
+41 44 283 61 77
Marita Della Rossa
Marita Della Rossa
Melde- & Bewilligungsverfahren
+41 44 283 61 82

Mit freundlicher Unterstützung von

Möchten auch Sie Werbepartner werden? Kontaktieren Sie uns