Benutzername
Passwort
Login

Geschäftsrepräsentanz Schweiz

Sie interessieren sich für den Markt Schweiz, wünschen sich ein schrittweises Vorgehen und geringes Startinvestment?

Die Handelskammer bietet Ihnen ein Markteinstiegskonzept mit der kostengünstigen Gründung einer Geschäftsrepräsentanz in der Schweiz an.

Bei der Erschliessung des Schweizer Marktes ist es oftmals sehr hilfreich sein, wenn Ihre Kunden Sie auch direkt in der Schweiz erreichen. Ein eigenes Büro oder eine Niederlassung ist jedoch eine Investition, die gerade am Anfang sehr kostenintensiv ist. Mit einer Geschäftspräsenz in der Schweiz, also einem virtuellen Büro, können Sie schnell und kostengünstig auf dem Schweizer Markt Fuss fassen, ohne ein eigenes Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen.

Sie erhalten unter Ihrem Firmennamen eine schweizerische Geschäfts- und Korrespondenzadresse (z. B. Firma Mustermann, c/o Handelskammer Deutschland-Schweiz) mit eigener Schweizer Telefonnummer in den Räumlichkeiten der Handelskammer. Diese befinden sich in unmittelbarer Nähe von der bekannten Zürcher Bahnhofstrasse und dem Paradeplatz.

Ihre Vorteile

  • Sie sind in der Schweiz präsent
  • Betreuung durch Mitarbeiter, die mit dem Markt Schweiz vertraut sind
  • Geringer finanzieller Aufwand, da kein eigenes Büro und kein Personal erforderlich sind
  • Entlastung Ihrer Vertriebsmitarbeiter in Deutschland
  • Gründung einer rechtlichen Einheit ist nicht erforderlich
  • Überschaubares Risiko

Als Mitglied der Handelskammer Deutschland-Schweiz erhalten Sie vergünstigte Konditionen.

Ergänzend dazu bieten wir auf Wunsch auch an, gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Exportmarktstrategie, d.h. Geschäfts- und Vertriebspartnersuche, zu entwickeln und diese für Sie nach Ihren Vorgaben umzusetzen.
 

Unverbindliche Anfrage

Kontaktieren Sie uns: verena.stuebner@handelskammer-d-ch.ch

Nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedschaft

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:
Verena  Stübner
Verena Stübner
Leitung Exportmarketing, Leitung Messevertretung Deutsche Messe Hannover, Mitglied der Geschäftsleitung
+41 44 283 61 73

Aktuelles aus dem Handelskammerjournal

20. Apr 2022 Wirtschaft
Advertorial

«Unser Gesundheitssystem muss effizienter werden»

Die Gesundheitswirtschaft ist die grösste Wirtschaftsbranche, in Deutschland beispielsweise mit 12% des BIP und 7,4 Millionen Beschäftigten. Damit ist sie aber auch einer der grössten Ressourcenverbraucher. Früher waren wir froh um jeden Arbeitsplatz, heute kämpfen wir darum, Stellen besetzt zu bekommen. Auch die finanziellen Ressourcen werden knapp. Im Jahr 2020 schrieben in Deutschland 50% der Krankenhäuser rote Zahlen; 13% galten als insolvenzgefährdet. In der Schweiz erwirtschafteten in 2020 nur noch die Privatklinikgruppe Hirslanden und das Spital Limmattal ein langfristig nachhaltiges EBITDA von mindestens 10%.
rotthaus medical GmbH
Datei herunterladen

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Dokument.

Vielen Dank, der Download wird sofort gestartet
"Placeholder"

Die Daten wurden nicht erfolgreich übermittelt.

Schliessen Button
Immer erstklassig informiert

Melden Sie sich für den Newsletter der Handelskammer Deutschland-Schweiz an.