Benutzername
Passwort
Login

Seminar «Grenzgängerforum D=>CH» - Was Schweizer Unternehmen bei der Anstellung von Grenzgängern wissen müssen!

Di, 19.06.2018 09:00 bis 16:30 Uhr
Hotel Four Points by Sheraton | Kalandergasse 1 | 8045 Zürich

Rund 60.000 Grenzgänger pendeln regelmässig von ihrem deutschen Wohnsitz zu ihrem Arbeitgeber in der Schweiz.
Damit ergeben sich für Schweizer Unternehmen häufig Fragestellungen, die speziell bei der Beschäftigung von
Grenzgängern auftreten. Diese Fragen reichen von der privaten Nutzung eines in der Schweiz zugelassenen Pkws
des Grenzgängers in Deutschland über sozialversicherungsrechtliche und arbeitsrechtliche Themen bis hin zu
steuerrechtlichen Stolpersteinen. Da Fehler bei der richtigen Abwicklung schnell auch finanzielle Folgen haben können,
ist für Schweizer Arbeitgeber fundiertes Wissen bei der Beschäftigung von Grenzgängern eine wichtige Voraussetzung.
Mit diesem Praxisseminar möchten wir Sie über die speziellen Fragen bei der Beschäftigung von deutschen Grenzgängern
informieren. Dieses Seminar richtet sich gezielt an Arbeitgeber mit Sitz in der Schweiz, die Grenzgänger mit Wohnsitz
in Deutschland beschäftigen.

Schwerpunkte:

  • PKW-Nutzung durch deutsche Grenzgänger
  • Arbeits- und ausländerrechtliche Aspekte
  • Aspekte des internationalen Sozialversicherungsrechts
  • Grundlagen – Praxis – Rechtsrahmen
  • Stolperstein Steuerrecht

Einladung Grenzgängerforum 19. Juni 2018

Ihre Ansprechpartner/innen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:

Marion Hohmann-Viol
Dr. Marion Hohmann-Viol
Leitung Rechts- und Steuerabteilung, stellvertretende Direktorin
+41 44 283 61 77
Verena Miller
Verena Miller
Veranstaltungsorganisation
+41 44 283 61 70

Mit freundlicher Unterstützung von

Möchten auch Sie Werbepartner werden? Kontaktieren Sie uns