Benutzername
Passwort
Login

Seminar «Grenzüberschreitender Personaleinsatz»

Mi, 24.10.2018 09:00 bis 17:00 Uhr
Four Points by Sheraton | Kalandergasse 1 | 8045 Zürich

• Arbeitsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten
• Ausländerrechtliche Vorgaben der Schweiz
• Minimale Lohn- und Arbeitsbedingungen bei Entsendungen in die Schweiz
• Privater Personalverleih und -vermittlung in die Schweiz
• Aspekte des internationalen Sozialversicherungsrechts
• Stolperstein Steuerrecht

Die Bedeutung des grenzüberschreitenden Einsatzes von Fachkräften ist für den Wirtschaftsverkehr Deutschland-Schweiz ungebrochen. Mit diesem Bedürfnis der Wirtschaft geht gleichzeitig ein erhöhter Beratungsbedarf der beteiligten Unternehmen einher. Wir möchten Ihnen mit unserem Seminar das erforderliche Hintergrundwissen in den Bereichen wie Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht vermitteln. Referate zum Schweizer Ausländerrecht sowie zu den Vorgaben zum Personalverleih bzw. -vermittlung vom Ausland in die Schweiz runden die Thematik ab. Das Seminar richtet sich zum einen an Schweizer Unternehmer, die Personal ins Ausland entsenden, zum anderen aber auch an Unternehmen, die Personal aus dem Ausland akquirieren.

Referenten
Daniel Beck: Rechtsanwalt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Ressort Arbeitsmarktaufsicht, Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern
Kathrin Gäumann: Fachreferentin, Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement Staatssekretariat für Migration (SEM), Sektion Personenfreizügigkeit, Bern
Heiko Kubaile: Steuerberater, MBA (Int. Steuerrecht), Partner, Leiter German Tax & Legal Center, KPMG AG, Zürich
Thomas Loher:
lic. iur., Rechtsanwalt LL.M., Thouvenin Rechtsanwälte KLG, Zürich
Andreas Schiek: Prozessspezialist Sozialversicherungsabkommen, AHV-Ausgleichskasse Basel-Stadt, Basel
Hannes Vedovati: lic. iur., Stv. Leiter Ressort Vermittlung und Verleih PAVV, Eidgenössisches Department für Wirtschaft,Bildung und Forschung WBF, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern

Programm
09.00 – 09.05 Uhr Begrüssung und Einführung
09.05 – 10.15 Uhr Arbeitsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten
10.15 – 10.35 Uhr Kaffeepause
11.15 – 12.00 Uhr Minimale Lohn- und Arbeitsbedingungen bei Entsendungen in die Schweiz
12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen
13.00 – 14.15 Uhr Private Arbeitsvermittlung und Personalverleih in der Schweiz
14.15 – 15.30 Uhr Aspekte des internationalen Sozialversicherungsrechts
15.30 – 15.45 Uhr Kaffeepause
15.45 – 17.00 Uhr Stolperstein Steuerrecht

Einladung und Anmeldung per pdf

Ihre Ansprechpartner/innen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:

Marion Hohmann-Viol
Dr. Marion Hohmann-Viol
Leitung Rechts- und Steuerabteilung, stellvertretende Direktorin
+41 44 283 61 77
Verena Miller
Verena Miller
Veranstaltungsorganisation
+41 44 283 61 70

Mit freundlicher Unterstützung von

Möchten auch Sie Werbepartner werden? Kontaktieren Sie uns