Benutzername
Passwort
Login

Seminar «Verrechnungspreise und deren Dokumentation in Deutschland»

Mi, 25.10.2017 09:00 bis 17:00 Uhr
Zürich Marriott Hotel | Neumühlequai 42 | 8001 Zürich

Deutschland hat seit 2003 umfangreiche gesetzliche Regelungen über die Bildung von Verrechnungspreisen sowie deren Dokumentation. Diese wurden im Rahmen des von der OECD initiierten BEPS (Base Erosion and Profit Shifting) mit Wirkung vom 01.01.2017 durch nationale Bestimmungen weiter verschärft. Im Rahmen von Betriebsprüfungen wird dieser Bereich von besonders geschulten Aussensteuerfachprüfern schon jetzt intensiv überprüft und steht häufig im Fokus der Aussenprüfung. Daher ist die Kenntnis dieses Problemkreises für jedes Schweizer Unternehmen, welches in Deutschland Produkte über eine Betriebsstätte oder eine Tochtergesellschaft vertreibt, von grosser Bedeutung. 

Das Seminar möchte die rechtlichen Grundlagen der Verrechnungspreisbildung sowie der vom Gesetzgeber in Deutschland geforderten Dokumentation vermitteln. Weiter soll die praktische Umsetzung aus der Perspektive von Finanzverwaltung, Steuerberatungspraxis und Rechtsprechung anhand von Fallstudien dargestellt werden. Schliesslich werden die aktuellen und künftigen Entwicklungen in der EU und der OECD aufgezeigt.

Das Seminar richtet sich an Unternehmen aller Branchen, die Produkte und Waren in Deutschland über eine dortige Betriebsstätte oder Tochtergesellschaft vertreiben sowie an Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Treuhänder und Unternehmensberater.

Schwerpunkte:

  • Rechtsgrundlagen der Verrechnungspreisfindung und -überprüfung sowie deren Dokumentation
  • Typische Probleme aus der Betriebsprüfung und die Konsequenzen
  • Verrechnungspreise in der Praxis


Referenten:
Prof. Dr. Kay-Michael Wilke

Rechtsanwalt und Steuerberater, Benefitax GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt/Main
Oliver Biernat
Dipl.-Kfm. Wirtschaftsprüfer, Registrierter Prüfer für Qualitätskontrolle, Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht, Geschäftsführer der Benefitax GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt/Main

Moderation: 
Dr. Marion Hohmann-Viol

Stellv. Direktorin, Leiterin Rechts- und Steuerabteilung, Handelskammer Deutschland-Schweiz, Zürich

Teilnahmekosten:
CHF 825.- (inkl. Verpflegung und Dokumentation, zzgl. MwSt.)
CHF 50.- Frühbucherrabatt bis 04.10.2017
Mitglieder der Handelskammer Deutschland-Schweiz erhalten 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

Weitere Informationen und den detaillierten Tagesablauf finden Sie im untenstehenden pdf.

Einladung im pdf mit dem Tagesprogramm

Ihre Ansprechpartner/innen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:

Marion Hohmann-Viol
Dr. Marion Hohmann-Viol
Leitung Rechts- und Steuerabteilung, stellvertretende Direktorin
+41 44 283 61 77
Verena Miller
Verena Miller
Veranstaltungsorganisation
+41 44 283 61 70

Mit freundlicher Unterstützung von

Möchten auch Sie Werbepartner werden? Kontaktieren Sie uns