Benutzername
Passwort
Login

Brexit – was bedeutet das für deutsche und schweizerische Unternehmen?

Der Entscheid der Bevölkerung von Grossbritannien, die Europäische Union zu verlassen, verstärkt zweifellos die Unsicherheiten über die wirtschaftliche Entwicklung in Europa. Kurzfristig werden insbesondere Verwerfungen an den Devisen- und Finanzmärkten erwartet. Über langfristige wirtschaftliche Folgen kann nur spekuliert werden.

Unmittelbar ergeben sich aus dem Brexit-Entscheid noch keine Änderungen für Unternehmen in der Schweiz oder in Deutschland, die mit Grossbritannien handeln. Der Entscheid vom 23. Juni 2016 über den Brexit öffnet zunächst den Weg zum komplexen Austrittsverfahren und ein Abkommen wird die Einzelheiten des Austritts regeln. Für die Verhandlungen sind zwei Jahre vorgesehen, allerdings kann die Frist verlängert werden. Stimmen am Ende die europäischen und nationalen Institutionen zu, wird das Abkommen frühestens in zwei, wahrscheinlich eher in 4-5 Jahren, rechtswirksam.

Wie die konkreten Änderungen gestaltet sind, welche Übergangsfristen gelten oder wie die Ausführungsdetails aussehen, ist Gegenstand des genannten Abkommens, das die Beziehungen zwischen Grossbritannien und der EU neu regelt. Sie werden auch die Beziehungen zwischen Grossbritannien und der Schweiz beeinflussen. Vorstellbar sind unterschiedliche Szenarien, die den gegenseitigen Marktzugang für Waren, Dienstleistungen, Finanzen und Personen mehr oder weniger grosszügig formulieren.

Welche Änderungen mit dem Brexit konkret für unsere Unternehmen verbunden sind, ist noch völlig offen. Die Auswirkungen für deutsche und schweizerische Unternehmen können deshalb heute noch nicht benannt werden. Mit einiger Wahrscheinlichkeit dürfte jedoch der Handel mit Grossbritannien in einigen Jahren mehr administrativen Aufwand nach sich ziehen.

 

Nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedschaft

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:

Ralf J. Bopp
Ralf J. Bopp
Direktor
Daniel Heuer
Daniel Heuer
Leitung Exportmarketing-Abteilung, Vizedirektor
+41 44 283 61 64

Mit freundlicher Unterstützung von

Möchten auch Sie Werbepartner werden? Kontaktieren Sie uns