Benutzername
Passwort
Login

Ordentliches Verfahren

Das „ordentliche Verfahren“ der Schiedsgerichtsordnung zeichnet sich insbesondere durch Folgendes aus:

  • freie Wahl von Schiedsort und Verfahrenssprache,
  • Ermessen des Gerichtes, Eingaben elektronisch zu stellen,
  • Befugnis des Schiedsgerichtes zu vorsorglichen oder sichernden Massnahmen,
  • Möglichkeit eines freiwilligen Gütetermins in frühem Verfahrensstadium und obligatorischer Vergleichstermin nach Schriftenwechsel,
  • freies Beweisverfahren nach dem gerichtlichen Vorbild des DACH-Raumes,
  • staatlicherseits anerkannte und vollstreckbare Schiedssprüche.

Eine schematische Darstellung des Verfahrensablaufes erhalten Sie hier.

Für die Verfahrenseröffnung und die erste Erwiderung stellt die Handelskammer Deutschland-Schweiz auf dieser Webseite Musterdokumente zur Verfügung.

Nutzen Sie die Vorteile der Mitgliedschaft

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne:

Marion Hohmann-Viol
Dr. Marion Hohmann-Viol
Leitung Rechts- und Steuerabteilung, stellvertretende Direktorin
+41 44 283 61 77

Mit freundlicher Unterstützung von

Möchten auch Sie Werbepartner werden? Kontaktieren Sie uns